3.jpg
broehan2.jpg

Die Grundschule an der Este feiert 50-jähriges Jubiläum

Am 16.8.1966 zog die damalige Haupt- und Grundschule in Estebrügge in das neu erbaute Schulgebäude an der Hinterstrasse ein.

Am 19. August 2016, fast auf den Tag genau 50 Jahre danach, wurde das Jubiläum mit ehemaligen und heutigen Schülern/innen, Lehrern/innen und interessierten Bürgern gefeiert.

Gaststätte HOLST in Estebrügge

 
Die Gaststätte Holst im Zentrum von Estebrügge schreibt eine lange Geschichte.
Das MITTWOCHSJOURNAL hat die Wirtsleute besucht und interviewt!
.

Eine Epoche geht zu Ende:

Der EDEKA-Markt in Estebrügge schießt am 30. Nov. 2011
 
 

Im Spätsommer wurde in Estebrügge bekannt, dass das Lebensmittelgeschäft BLOHM zum 1. Dez. 2011 nun endgültig schließt. Dieser Schritt wird eine markante Veränderung im Orstteil Estebrügge zur Folge haben. Das örtliche Einzelhandelsgeschäft war seit sehr vielen Dekaden nicht nur Geschäft für die Nahversorgung der Bürger, sondern auch ein Kommunikationszentrum an der Este.

Wie die Jorker den Pastor vertrieben

Aus dem neuen Jahrbuch des Altländer Archiv.

Die Altländer sind schon lange bildungsbeflissen:
Bereits vor 400 Jahren gab es allein im Distrikt von Estebrügge eine Hauptschule und fünf Nebenschulen. Jungen und Mädchen lernten Lesen, Katechismus und Singen.

Später kam das Rechnen hinzu - unter heute unvorstellbaren Bedingungen. In der Cranzer Dorfschule um 1850 mussten 120 Kinder in einem einzigen Raum unterrichtet werden. "Dicht neben und hinter der Schulstube war die Schiffswerft von Sietas, die den Unterricht sehr störte", ist in einem Zeitzeugenbericht nachzulesen, den der Cranzer Heimatforscher Jürgen Hoffmann für seinen Beitrag über die Geschichte der Schule Cranz im neuen Jahrbuch des Altländer Archivs gesammelt hat. Viele Fotos und Originaldokumente, darunter alte Schulzeugnisse, ergänzen den Beitrag.

<<  <  Oktober 2018  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Veranstaltungskalender

Notizen

Bitte vormerken:

img 0072s

Unser alljährlicher Weihnachtsmarkt findet wie gewohnt am 3. Advent (16. Dezember)  statt. Wir gehen mal davon aus, daß auch der Weihnachtsmann wieder bei uns vorbei schauen wird.
Sobald wir das Programm erstellt haben, werden wir es durch Aushang in den Gemeinden und auch hier bekannt geben!

Zahlreiches Erscheinen ist ausdrücklich erwünscht!

Suchen

Externe Links

  1. --- Homepage der GEMEINDE JORK ----
  2. --- Die BRÜCKENBÄCKEREI ---
  3. --- Link zur WEBCAM  an der Este ---
  4. --- Hier eine Wettervorgersage von WETTER.DE ---
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com